Auszeichnungen

Der Große Guide beleuchtet einen repräsentativen Querschnitt gehobener und bester Koch- und Hotelleriekultur im deutschsprachigen Raum Europas und zeichnet jährlich Leistungen und Konzepte in verschiedenen Kategorien aus. In der Ausgabe 2019 prämiert der Große Guide 30 Personen, Restaurants und Hotels in Deutschland , Österreich und Südtirol.

Auszeichnungen Deutschland

Unser Koch 2019

Christian Scharrer

Restaurant Courtier - Weissenhaus

Dass Christian Scharrer nach 2011 erneut unser Koch des Jahres ist, zeugt von  beachtenswerter
Kontinuität und Qualität auf Topniveau, denn gerade in den vergangenen acht Jahren stieg die Anzahl der Spitzenköche in Deutschland exponentiell. Eine Tatsache, der Christian Scharrer mit entspanntem Ehrgeiz, gewonnener Erfahrung und nicht enden wollender Neugier begegnet. Respekt.

 

Unser Aufsteiger 2019

Hubert Obendorfer

Eisvogel - Neunburg vorm Wald

Getreu dem Motto, Stillstand ist Rückschritt, begenügt sich Hubert Obendorfer noch lange nicht damit, sein Handwerk besser zu beherrschen als viele andere. Ständig auf der Suche, seinen Gästen immer wieder neue Geschmackserlebnisse zu bieten, gelingen
ihm heute kulinarische Kompositionen, die ihm einen Platz in den obersten Rängen der "Hitlisten" für Köche garantieren.

 

Unsere Entdeckung 2019

Michael Ammon

Gasthaus Jakob - Perasdorf

 

Michael Ammon gehört zu der Generation, die mit den sozialen Medien und der damit einhergehenden "Selbstinszenierung" um der "Beliebtheit" willen aufgewachsen ist. Diese Entwicklung ist an ihm offensichtlich spurlos vorbeigezogen. Ihm zu eigen sind traditionelle Tugenden wie: Die Beherrschung seines Hand-werks, Liebe zum Beruf, Heimatverbundenheit und echtes Können. Damit setzt er gemeinsam mit dem Team vom Gasthaus Jakob den Ort Perasdorf auf die kulinarische Landkarte.

Unser Newcomer 2019

Marc Pink

LandWerk - Wallerfangen

 

Romantische Illusionen sind beim Kochberuf fehl am Platz: Neben handwerklichem Rüstzeug und umfangreichem Produktwissen erfordert er zudem Leistungswillen und Ehrgeiz, soziale Kompetenz und Führungsqualitäten, kaufmännisches Denken und Wissen und… Marc Pink stellt all diese Fähigkeiten unter Beweis, ergänzt sie mit Liebe und Leidenschaft für seinen Beruf sowie tiefgründiger Kreativität – was in Speisen mündet, die auch anspruchvollsten Gästen ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht zaubern.

Unser Maître d'Hôtel 2019

Andrej Grunert

Schwarzreiter - München

 

Per Definition ist ein Maître d'Hôtel ein Restaurantleiter. Andrej Grunert ist obendrein ein vollendeter Botschafter der Küche und des Hauses, ein versierter Sommelier und ein Gastgeber par excellence, gepaart mit einer Zuvorkommenheit und Zugewandtheit, die ihm von allerhöchster Stelle in die Wiege gelegt worden sein muss.

Unser Service 2019

Barbara Berger

storstad - Regensburg

Eine gute Serviceleistung sollte stets allgegenwärtig sein, den Restaurantbesuch aber nie dominieren. Barbara Berger versteht es, zusammen mit natürlicher Herzlichkeit genau die perfekte Balance zwischen Präsenz und Unaufdringlichkeit herzustellen.
Wie wir wissen auch die Gäste des Restaurants storstad ihre Art des Service sehr zu schätzen.

Unser Sommelier 2019

Josip Stjepandic

Goldberg - Fellbach

 

Josip Stjepandic ist einer der Sommeliers, die deutlich mehr können als mit großem Fachwissen aufzuwarten. Er hat die eher seltene Begabung, mit großer Sensibilität auszuloten, welcher Wein am besten zur gewählten Speise sowie der Stimmung und den Vorlieben des Gastes passt.

Unser Barmanager 2019

Stefan Märker

Miles Bar - Tinnum/Sylt

Die Kunst, aufmerksam zu- oder bei Bedarf wegzuhören beherrscht Stefan Märker ebenso wie die Kunst, fabelhafte Cocktails zu mixen und zur großartigen Getränkeauswahl in der stylischen Miles Bar gekonnt Auskunft zu geben. So trägt er mit dazu bei, dass die Miles Bar "the place to be" auf Sylt ist.

Unser Gastronom 2019

Richard Engelhorn

Engelhorn Gastro GmbH - Mannheim

 

Richard Engelhorn ist Inhaber eines der besten Modehäuser Deutschlands. Er ist erfolgreicher Unternehmer und eine beeindruckende Persönlichkeit. Und als solche grenzt er sich mit Visionen von vielen seiner ebenfalls erfolgreichen Kollegen ab. Denn nichts anderes ist die wagemutige Idee, ausgerechnet in einem Modehaus mehrere Restaurants zu etablieren. Zwei davon, das OPUS V und das Le Corange gehören schon nach kurzer Zeit zu den besten Restaurants in Deutschland.

Unser Restaurant 2019

Dichterstub'n

Egerner Höfe - Rottach Egern

 

Zu einem exzellenten Restaurant gehören ein ausgezeichneter Koch, ein hervorragender Service, ein einzigartiger Gastraum, ein Inhaber, der mit untrüglichem Gespür all dieses zusammenführt und Gäste, die das Restaurant mit Leben füllen. Auf die Dichterstub'n, seit Mitte des Jahres unter der Ägide von Chef de Cuisine Thomas Kellermann, treffen diese Eigenschaften aufs Feinste zu. Einfach ein exzellentes Restaurant – unser Restaurant des Jahres.

Gastrosophisches Gesamtkonzept 2019

Lay's Loft

Barmstedt

 

Aus der Ruine einer alten Wachsfabrik wurde dank Angela und Fritz Lay ein echtes gastronomisches Kleinod: Hier kann man in einem leidenschaftlich gestalteten Interieur raffinierte Speisen genießen, privaten Feier-lichkeiten den passenden Rahmen verleihen oder sich auf der Terrasse in lässiger Atmosphäre einfach nur den Lieblings-cappuccino gönnen. In diesem Ambiente wird selbst der zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Unsere Kochschule 2019

Gaggenau-Kochschule Hans Stefan Steinheuer

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Es ist tatsächlich etwas anderes, ob man Rezepte aus einem Buch oder dem Fernsehen nachkocht oder ob ein Spitzenkoch "live" Anleitungen zum besseren Gelingen gibt. In der Gaggenau-Kochschule von Hans Stefan Steinheuer steht Ihnen einer der besten Köche Deutschlands zur Seite, der nebenbei mit seiner bodenständigen, humorvollen Art eine Atmosphäre schafft, in der "fürs Leben lernen" einfach Spaß macht.

Unser Gesamtkonzept 2019

Rohrmeisterei

Schwerte

Tobias Bäcker „erfand“ vor knapp 20 Jahren das Gesamtkonzept der Rohrmeisterei: Das idyllisch im Ruhrtal gelegene, historische Industriedenkmal wird von einer Bürgerstiftung betrieben, die alle Erlöse für gemeinnützige Projekte einsetzt, und bietet mit Gourmet- und Bistro-Küche, Genusskabinett, Veranstaltungssälen, Konzerten und Theater kulinarische und kulturelle Vielfalt in perfekter Symbiose unter einem Dach.

 

Unser Hoteldirektor 2019

Alfons Weiß

Hotel Bayerwaldhof - Bad Kötzting

Alfons Weiß scheint es in den Genen zu liegen, mit authentischer Herzlichkeit Menschen für sich gewinnen zu können. Das hilft ihm in seiner Position als Hoteldirektor durchaus, aber erst in der Kombination mit hoher Servicebereitschaft und dem notwendigen Durchsetzungs-vermögen gelingt es ihm, gleichermaßen hohes Ansehen bei seinen Gästen und Mitarbeitern zu genießen. Respekt: 33 Jahre jung kann der studierte Betriebswirt bereits 15 Berufsjahre in der internationalen Hotellerie nachweisen.

Unser Hotel 2019

Excelsior Hotel Ernst

Köln

 

Seit 1863 ist dieses direkt gegenüber dem Kölner Dom gelegene Luxushotel inter-nationalen Zuschnitts bereits in Familienbesitz. Hier verbinden sich Trends und Traditionen mit hinreißend durchdachtem Wohnkomfort, unaufdringlicher Wohlfühl-Atmosphäre und einem Servicestandard auf Topniveau.

Familiengeführtes Traditionsgasthaus 2019

Domschenke Groll

Billerbeck

Das Engagement und die Leidenschaft, mit der Familie Groll ihre traditionsreiche Domschenke betreibt, sind allgegenwärtig: Ob im westfälischen oder Fine Dining Bereich des Restaurants, im niveauvoll gestalteten Hotel oder im liebenswürdigen Service  – hüben wie drüben fühlt sich jeder Gast dank der natürlichen Herzlichkeit sofort wie zu Hause.

Unser Wellnesshotel 2019

Seezeitlodge

Nohfelden-Gonnesweiler

 

Im Naturpark Saar-Hunsrück kann man direkt am Bostalsee mit der Seezeitlodge einen Kraftort mitten im Grünen entdecken. Das Wellnessangebot ist nicht von der Stange: Archaisches Wissen über den Einfluss der Jahreszeiten, Heilkräuter, Naturrituale und Lebensrhythmen finden hier Eingang in das authentische Wellnessangebot des 2.700 m² großen Seezeit Spa.

 

Unser Hideaway 2019

Hotel Hohenhaus

Herleshausen

Das Hotel Hohenhaus hat in 2018 unter Leitung von Peter Niemann, mit hohen Investitionen sowie umfangreichen Modernisierungen einen
konsequenten Relaunch erlebt. Die Analyse des vormaligen Ist-Zustands brachte die Rückbe-sinnung auf das, was Hohenhaus immer schon besonders machte: Gediegene Eleganz inmitten hinreißend schöner Natur. Mit großer Detail-verliebtheit wird das neue Konzept umgesetzt und macht Hohenhaus für alte und neue Gäste hochattraktiv und für die Zukunft gerüstet.

Auszeichnungen Österreich

Unser Koch 2019

Gunther Döberl

Restaurant Stiar - Ischgl

 

Gunther Döberl lässt sich am liebsten von der Natur und der Alpenregion zu seinen virtuosen Speisen inspirieren. Seiner Fantasie, wenn er mit Aromen, Geschmäckern und Kombinationen tüftelt, setzt er keine Grenzen. Und gerade diese Neugier ist es, die seine Küche so unverwechselbar und innovativ macht.

 

Unser Austeiger 2019

Thomas Guggenberger

Restaurant Caramé - Velden

 

In der Heimat verwurzelt und doch in der ganzen Welt zu Hause ist für Thomas Guggenberger kein Widerspruch, sondern vielmehr Inspiration für seine Arbeit. Er lässt sich von Rezepturen aus der ganzen Welt anregen und kreiert grenzüberschreitende Speisen mit ganz neuen Geschmacksbildern.

 

Unser Restaurant 2019

Lukas Restaurant

Schärding

 

Im „Lukas“ ist alles ein wenig anders: Statt eines festen Speiseangebotes lässt man sich auf kulinarische Überraschungen ein, die ihren Ursprung in der Natur und einem nahen Bauernhof haben. Im Interieur, das sich zwischen alpinem Chic und Moderne bewegt, ist die Atmosphäre so herrlich lässig-entspannt wie die Küche kreativ ist.

 

Innovatives Kulinarisches Konzept

forsthofgutKÜCHE

Leogang

Ein Genussmarkt in einem Hotel?! Mit Delikatessenständen, an denen es reiche Auswahl an Käse, Wurst, Fleisch, Gemüse, Obst sowie eine Saft- und Kaffeebar gibt, mit denen nach der Auswahl Frühstück oder Brunch individuell zubereitet werden. Zudem ein Fine Dining Restaurant, wo der Tisch mitten in der Küche steht und zehn Gäste „private cooking“ erleben und genießen dürfen – wir kennen aktuell kein vergleichbares, originelleres kulinarisches Konzept als das im Forsthofgut.

Unser Hotel 2019

Seehotel Bellevue

Zell am See

„Bellevue“ – nomen est omen: Seit 150 Jahren gehört die schöne Aussicht über den See, Berge, Gletscher und die Stadt Zell am See ebenso zum Hotel wie der hohe gastronomische Standard. Familie Schnell und ihre hochmotivierten Mitarbeiter haben aus dem Haus ein
generations- und grenzübergreifendes Crossover-Hotel gemacht, in dem Tradition und Geschichte allgegenwärtig sind und das dank moderner Annehmlichkeiten und einem hinreißenden Freizeitangebot zu einem Ort des Vergnügens und Beisammenseins wurde.

Unser Gesamtkonzept 2019

Wiesergut

Hinterglemm

 

Das Motto des Wieserguts „Wir nennen es Glück“ formulieren wir um in: „Wir nennen es geglückt“: Es ist mehr als aller Ehren wert, wie hier der Gedanke von Wellness, Design und Luxus mit dem Wunsch nach Ruhe, Tradition und Schlichtheit kombiniert wird. Das Ergebnis ist ein Hotel, in dem die Suiten mit der Natur verschmelzen und das Alpenpanorama von Saalbach Hinterglemm ebenso zum Haus gehört wie das exklusive Spa und die eigene Landwirtschaft.

Auszeichnungen Südtirol

Unser Koch 2019

Stephan Pramstrahler

Romantik Hotel Turm - Völs

 

Stephan Pramstrahler, der auch international zur Kochelite gehört, hat sein Handwerk auf der ganzen Welt gelernt und verfeinert, aber
dennoch oder vielleicht gar deshalb hat es ihn immer in die Heimat zurückgezogen. Seine Interpretationen Südtiroler Küche sind etwas ganz Besonderes und entführen den Gast in bisher unbekannte, aromenintensive Geschmackswelten.

Unser Aufsteiger 2019

Stephan Zippl

Parkhotel Holzner - Oberbozen

 

So zielgerichtet Stephan Zippl seine Karriere verfolgt und das Beste von seinen Lehrmeistern mitgenommen hat, so innovativ setzt er das Gelernte um. Binnen kurzer Zeit hat er mit Ehrgeiz, Leidenschaft und Demut seine ganz individuelle Kochlinie gefunden, in der saisonalen Zutaten, Kräutern und regionalen Produkten eine tragende Rolle zukommt.

 

Unser Service 2019

Nicola Spimpolo & Angelika Amhof

Schlosswirt Forst - Algund

 

Im Schlosswirt Forst ergänzen Nicola Spimpolo und Angelika Amhof einander perfekt. Respektvoller, stets herzlicher und natürlicher Umgang mit dem Gast machen ihren individuellen Service aus. Ob Fragen zu den Speisen, den Weinen oder ein kleiner Sonderwunsch – die beiden geben Antwort, helfen weiter und sorgen für einen harmonischen Ablauf des Restaurantbesuches.

Unsere Sommeliére 2019

Doris Siller

Restaurant arbor - Sterzing

 

Das Weinangebot im Restaurant ist wunderbar durchdacht und hat großen regionalen Bezug. Doris Siller liebt es, auch bei kleineren und
unbekannteren Südtiroler Weinbauern ganz neue vinologische Entdeckungen zu machen. Mit sehr viel Charme und guter Laune vermittelt sie ihre große Sachkenntnis der edlen Tropfen den Gästen. Angesichts der Freude, mit dem sie ihr Wissen vermittelt, ist ihre Leidenschaft förmlich greifbar.

Unser Restaurant 2019

Kirchsteiger

Lana

 

Alpenländische Behaglichkeit und der puristische Stil verbinden sich im Gourmetrestaurant zu einer ebenso perfekten Symbiose wie der bevorzugte Küchenstil von Chefkoch Christian Pircher: Das Herzhafte Südtirols kombiniert er mit mediterraner Leichtigkeit und kreiert konzentrierte Speisen mit Tiefgang. Ob vegetarisch, à la carte oder das Mehrgangmenü – im „Kirchsteiger“ wird jeder Gast glücklich und zufrieden.

Unser Hotel 2019

Quellenhof

St. Martin

 

Das Angebot in diesem hinreißend schönen, luxuriösen Sport- und Wellnessresort ist so vielfältig wie seine Gäste. Eingebettet in Wiesen und Wälder finden sich verschiedene Häuser, Chalets, Residenzen, Kinderwelt, Golfclub, Reithalle sowie das Alpenschlössel mit Wellness und Spa und lassen jeden Urlaub zu einer individuell gestalteten Auszeit vom Alltag werden.