Schillingshof


Friedland (Kreis Göttingen) Deutschland

Kulinarische Träume
Serviceleistungen
Weinangebot
Besonderes
Neue, Intern. u. Reg. Küche
2 km zum Bahnhof Tische: 15 Plätze: 45 Historisches Gebäude

Beschreibung

Tradition und Innovation gehen im "Schillingshof" Hand in Hand. Seit 1648 in nunmehr 13. Generation inhabergeführt, ist die familiäre Verbundenheit auch im Restaurant eine Verpflichtung, die einfach nie aus der Mode kommt. Das Fachwerk des historischen Hauses mit seinem dunklen Holzständerwerk ist im Restaurant integriert und wird dort von einer Einrichtung in zeitloser Moderne kontrastiert. Patron und Chefkoch Stephan Schilling sorgt gemeinsam mit seinem Küchenchef Timo Zutz für die erstklassige Basis der exklusiven Produktküche, indem sie bei ausgewählten Händlern, Bauern und den Märkten der Region nur allerbeste Zutaten einkaufen, die der Slow-Food-Philosophie unterliegen, aus überwiegend biologisch-kontrolliertem Anbau kommen und im optimalen Reifezustand in die Küche gelangen. Dort werden daraus gut durchdachte kulinarische Unikate, die mit Detailliebe, Fachkenntnis, Können und ganz viel Kreativität aromenprononciert zusammengestellt wurden. In den virtuosen Speisen finden sich zeitgemäße Elemente und Garmethoden ebenso wieder wie internationale. Heimische Neuinterpretationen standen beim Rücken vom Maibock in fruchtig-aromenstarker Kirschbalsamicosauce auf mild-süßem Möhrenpüree mit Pfifferlingscrumble Pate. Familiären Zusammenhalt – auch im täglichen beruflichen Miteinander – demonstrieren Ehefrau Petra Erbeck-Schilling, die liebenswürdige Gastgeberin ist, und Sohn Felix Schilling, der als versierter Sommelier perfekte Tipps rund um die korrespondierenden Weine gibt.

Speisekarte

5 Hauptgerichte von 28,00 bis 40,00 €
2 Menüs von 42,00 bis 129,00 €

Zahlungsmöglichkeiten

  • Mastercard
  • Visa Card
  • Eurocard

Anfahrt


Kontakt
Schillingshof
Lappstraße 14
37133 Friedland (Kreis Göttingen)

(0 55 04)2 28
(0 55 04)4 27
E-Mail
www.schillingshof.de
Öffnungszeiten
Mi.-Sa. 17:30 - 22 Uhr, Sa. u. So. auch 12-14 Uhr