Orangerie Seeburg


Seegebiet Mansfelder Land Deutschland

Serviceleistungen
Besonderes
Neue und Internationale Küche
3 km zum Bahnhof Tische: 9 Plätze: 30

Beschreibung

Wenn man es nicht besser weiß, wähnt man sich am Bodensee. Tatsächlich aber findet sich das Restaurant "Orangerie Seeburg" in Sachsen-Anhalt, im Mansfelder Land, begrenzt von den Mauern des über 1000 Jahre alten Schloss Seeburg, direkt am Süßen See. Hier haben Christian Zerban und Alexander Mönch mit großem Einsatz ein kulinarisches Kleinod geschaffen. In zeitloser Moderne, geradlinig eingerichtet, öffnen sich bodentiefe Panoramafenster zur Terrasse hin, die einen ungehinderten, weiten Blick auf den See erlaubt und den Alltag sofort in weite Ferne rücken lässt. Alexander Mönch steht am Herd und kocht mit Leidenschaft. Das spürt man, vielleicht auch, weil er nur das – im Übrigen handwerklich präzise und gekonnt – zubereitet, was ihm selber schmeckt. Er hat sich ein verlässliches Netzwerk sehr guter Lieferanten und Erzeuger aufgebaut, die bevorzugt aus der Region kommen, aber er schaut auch bewusst über den nationalen Tellerrand, wenn seine Ideen es erfordern. Die Karte wechselt etwa alle acht Wochen und hält exzellente Steak- und Surf & Turf Spezialitäten sowie kreative zeitgeistige Speisen in genussreichen Ausführungen bereit. Umsichtiger und liebenswürdiger Serviceleiter ist Christian Zerban. Rund ums Jahr finden kurzweilige Champagner Dinner- und Kochabende statt.

Speisekarte

10 Hauptgerichte von 15,00 bis 45,00 €
Menüs auf Anfrage von 29,00 bis 69,00 €

Zahlungsmöglichkeiten

  • Eurocard

Anfahrt


Kontakt
Orangerie Seeburg
Schloss Straße 18
06317 Seegebiet Mansfelder Land

(03 47 74)70 17 80
(03 47 74)
E-Mail
www.orangerie-seeburg.de
Öffnungszeiten
Fr.-Di. 17-22, Fr./Sa. auch 12-15, So./Feiert. 12-20 Uhr