YSCLA


Ischgl

Besonderes
Gourmetrestaurant "Stüva", Halbpensions-Restaurant, Terrasse, Cocktailbar, Frühstücksbüfett
30 km zum Bahnhof Historisches Gebäude

Beschreibung


1927 erbaut, war das Hotel "YSCLA" – rätoromanisch für Ischgl – mit seiner Fassade mit wunderschönen Engadiner Fresken das erste Haus an der Straße nach Galtür und punktet heute u. a. mit seiner zentralen Lage an der Fußgängerzone und der Silvrettaseilbahn. Nach wiederholten Umstrukturierungen ist es in seiner jetzigen Form ein komfortables Urlaubshotel mit persönlichem Service. Die behaglich mit alpinem Charme eingerichteten Zimmer verfügen über zeitgemäßen Komfort (Preise inkl. Halbpension) und sind schallisoliert. Nach einem erlebnisreichen Ski- oder Wandertag, kann man sich in der gepflegten, von Tageslicht durchfluteten Yscla-Vital-Therme mit direktem Zugang ins Freie erholen. Bio- oder Finnische Sauna, Dampfbad und das Aquaviva – Relaxen bei Wald- und Naturgeräuschen – gehören u. a. zu den vielseitigen Angeboten. Obendrein wird mit Beginn der Wintersaison 19/20 den Gästen auch ein Fitnessraum zur Verfügung stehen.

Zimmer

18 DZ von 180,00 bis 470,00 €
EZ von 180,00 bis 470,00 €
6 EZ von 80,00 bis 225,00 €
4 Suiten von 200,00 bis 590,00 €

Austattung

  • Klimaanlage
  • Lift
  • Garage
  • Parkplatz
  • Garten / Terrasse
  • Sauna
  • Fitness-Raum
  • Keine Vierbeiner
  • WLAN
  • Nichtraucherzimmer

Zahlungsmöglichkeiten

  • American Express
  • Mastercard
  • Visa Card
  • Eurocard

Anfahrt


Kontakt
YSCLA
Dorfstraße 73
6561 Ischgl

(0 54 44)52 75
(0 54 44)5 27 54
E-Mail
www.yscla.at